Boxen-Produkt-Spiele-und-mehr-im-Test

Boxen-Produkt-Spiele-und-mehr-im-Test
Boxen-Produkte-Spiele-und-mehr-im-Test

Mittwoch, 4. März 2015

Neuer EMSA Produkttest - " We lieben Zubereiten"

Hallo meine lieben Mitleser,


ich habe mich wieder einmal bei EMSA für einen Produkttest angemeldet und hatte das Glück unter den Mittestern zu sein. Juhu

Das Testpaket kam an und oh Freude, der Inhalt in doppelter Ausführung. Ein Produkt zum Testen für mich und eins für einen Mittester. Ich habe da gleich an eine liebe Freundin gedacht, die gerne kocht und backt.

Ach ja, was gibt es überhaupt zu testen:

einen TURBOLINE Kräuter- und Gemüseschneider.

Heidi, so heißt meine Mittesterin, wird über ihre ganz eigenen Testerfahrungen hier berichten.
Seit gespannt.

EMSA wird uns über 4 Wochen Aufgaben stellen, die wir ausprobieren können. Natürlich dürfen wir auch unsere eigenen Ideen einbringen.

Doch nun stelle ich Euch den TURBOLINE Kräuter- und Gemüseschneider erst einmal vor.



bestens geeignet für:

Gemüse und Obst
Kräuter und Gewürze
Fisch und Fleisch gegart
Nüsse
Käse
und vieles mehr

perfekt für die Zubereitung von:

Dips und Saucen
Suppen
Smoothies
Bruschetta
Aufstrichen
Kleinkindernahrung ( Brei )
Müsli




So ist der TURBOLINE Kräuter- und Gemüseschneider  aufgebaut:




+ der Deckel mit Antriebsteil , Zugseil mit Soft - Touch Griff für bequemes Ziehen
+ der Behälter mit seitlichen Griffmulden für besseren Halt und rutschfesten Boden für den sicheren Stand
+ der Klingenbaum mit patentiertes Klingensystem ( hoch effizient durch schwenkbare Klingen )
+ Aufweiser für leichtes Schnittgut
+ Schutzhülle für die wirklich scharfen Klingen

Der Preis: 34,99 € bei amazon



Rein optisch gefällt mir der 
TURBOLINE Kräuter- und Gemüseschneider  schon mal sehr gut.
 Toll finde ich auch, dass er völlig ohne Strom und Batterien funktioniert.

dafür gibt es schon mal 



koch-0003.gif von 123gif.dekoch-0003.gif von 123gif.dekoch-0003.gif von 123gif.dekoch-0003.gif von 123gif.dekoch-0003.gif von 123gif.de




Morgen berichte ich dann mal über den 1. praktischen Test, ja Zwiebel zerkleinern.


Schöne Grüße Maria