Boxen-Produkt-Spiele-und-mehr-im-Test

Boxen-Produkt-Spiele-und-mehr-im-Test
Boxen-Produkte-Spiele-und-mehr-im-Test

Donnerstag, 8. Mai 2014

TURBOLINE Salatschleuder von EMSA

Hallo meine lieben Mitleser,

auch heute habe ich wieder einen Produkttest mitgebracht.
Ich habe von der Firma EMSA wieder ein neues Testpaket erhalten - vielen lieben Dank dafür.

Doch schauen wir mal, was es dieses Mal Schönes zum Ausprobieren gabt:

Eine TURBOLINE Salatschleuder


Also heute teste ich einen praktischen Küchenhelfer. Das Design gefällt mir schon mal sehr gut.


- eine tischfeine Salatschüssel dank glasklarer Optik
- einen rutschfester Boden für einen sicheren Stand


- Turbo: Effizient durch 50% höhere Drehgeschwindigkeit
- Komfortabler Seilzug mit Soft Touch Griff
- Intergrierter Ausguss im Deckel

Ich habe zum Test mir einen Eisbergsalat gekauft.
Als erstes habe ich vorsichtig die Blätter vom Kopf gelöst und sie dann in den Siebkorb gelegt.Dann habe ich diesen unter den Wasserhahn gehalten und mit kalten Wasser abgeduscht. Danach konnte ich durch leichtes Schütteln einen Großteil des Wasser enfernen. Nun stellte ich den Siebkorb in die glasklare Schüssel.


Deckel drauf, die rote Turbotaste gedrückt und nun mehrmals am Soft Touch Griff den Seilzug gezogen, um eine höhere Geschwindigkeit zu erreichen.


Zum Schluß kann man die grüne Stoptaste drücken.


und fertig ist der Salat geschleudert. Da ist aber noch ordemtlich Wasser zusammen gekommen.


Schön finde ich jetzt die glasklare Schüssel zum Anrichten und dann sieht sie auch toll auf dem gedeckten Tisch aus.
Ich habe nun kleingeschnittende Tomaten und Gurken mit Fetawürfel und Olivenöl mit Kräutern zu einen schönen und leckeren Salat angerichtet.


Mein Fazit: Die TURBOLINE Salatschleuder von EMSA hat mich überzeugt, nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihrer kinderleichten Bedinung und Handhabung. Sie wird uns gute Dienste leisten. Ich freue mich schon auf einen leckeren Salat zum Grillen.

Welchen Salat macht Ihr gerne und würdet Ihr so eine Salatschleuder in Eurer Küche verwenden? Ich freue mich über leckere Rezepte und Ideen.

Schöne Grüße Maria